Schön wars! 

Mit über 300 Veranstaltungen waren die Bio-Erlebnistage auch 2019 ein voller Erfolg. Wir bedanken uns bei allen Besuchern und bei allen Veranstaltern und hoffen euch alle auch im kommenden Jahr wieder zu sehen. 

BIO-ERLEBNISTAGE

Die Bio-Erlebnistage haben Tradition: Seit 2001 finden sie jedes Jahr im Spätsommer statt, von Anfang September bis Anfang Oktober. Auf rund 300 Veranstaltungen für Groß und Klein vermitteln Bio-Hersteller und -Verarbeiter unterhaltsam Wissen rund um den Öko-Landbau. Dafür öffnen sie die Tore ihrer Betriebe und lassen ihre Besucher hinter die Kulissen blicken. Als Besucher der Bio-Erlebnistage erwarten Sie viele neue, spannende und sinnliche Eindrücke. Sie haben die Gelegenheit, mit den Bauern und Verarbeitern direkt zu sprechen: Fragen Sie alles, was Sie schon immer über Bio wissen wollten! Und probieren Sie dabei von den köstlichen Bio-Lebensmitteln – genau dort, wo sie entstehen.

Information

Wer sind die Hersteller von bayerischen Bio-Lebensmitteln – und was macht sie und ihre Produkte so besonders? Bei den 20. bayerischen Bio-Erlebnistagen vom 29. August bis 4. Oktober 2020 zeigt sich „Bio aus Bayern“ aus nächster Nähe. Bio-Bauernhöfe, Bio-Verarbeiter, Bio-Gastronomen, Bio-Händler und Ökomodellregionen laden zu sich ein: auf Hoffeste, zu Tagen der offenen Tür, Mitmach-Aktionen, Vorträgen, Führungen, Radltouren uvm. Immer mit dabei: Der Genuss von echt bayerischen Bio-Schmankerln… und die Erfahrung, was Öko-Landbau und die Herstellung dieser wertvollen Lebensmittel bedeutet!