Login

Register

Login

Register

Bio-Bohnen-Dip mit gemischten Bio-Pilzen auf Sauerteigbrot

Bio-Bohnen-Dip mit gemischten Bio-Pilzen auf Sauerteigbrot

Zutaten

  • 8 Scheiben frisches Bio-Sauerteigbrot
  • 10 EL Bio-Olivenöl
  • 1 Dose weiße Bio-Bohnen (400 g)
  • 2 Bio-Knoblauchzehen
  • 1 TL Bio-Rotweinessig
  • ein paar Zweige frischen Bio-Thymian
  • Bio-Salz und -Pfeffer
  • 250 g gemischte Bio-Pilze

 

Zubereitung

  • Die Bio-Sauerteigbrotscheiben mit insgesamt 4 EL Bio-Olivenöl beträufeln und in einer Pfanne (oder im vorgeheizten Backofen) von beiden Seiten rösten bis sie leicht knusprig sind.
  • Währenddessen die Bio-Bohnen mit Hilfe eines Siebs abgießen, kurz abtropfen lassen und dabei etwas der Flüssigkeit in einer Tasse oder einem anderen geeigneten Gefäß auffangen.
  • Die Bio-Bohnen zusammen mit dem geschälten Bio-Knoblauch, 4 EL Bio-Olivenöl, etwa 1 EL frischen Bio-Thymianblättern und einer großzügigen Prise Salz sowie frisch gemahlenem Pfeffer zu einer streichfähigen Masse pürieren. Sollte der Bohnen-Dip noch zu fest sein, etwas der zurückgehaltenen Menge Bohnen-Einlegflüssigkeit hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Den Dip evtl. nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.
  • Die Bio-Pilze mit einer Bürste oder etwas Küchenpapier säubern und in Scheiben schneiden.
  • Die restlichen 2 EL Bio-Olivenöl erhitzen und die Bio-Pilze mit ein paar Zweigen Bio-Thymian kurz scharf anbraten. Mit Bio-Salz und -Pfeffer würzen und zur Seite stellen.
  • Abschließend jede der gerösteten Bio-Sauerteigbrotscheiben großzügig mit dem Bio-Bohnen-Dip bestreichen, die gebratenen Bio-Pilze darauf verteilen und mit etwas frischem Bio-Thymian garnieren.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum. Impressum

Zurück

X