Login

Register

Login

Register

Bio-Lunch-Bowl

(für 2 Personen zum Teilen)


Zutaten

  • 100ml Bio-Gemüsebrühe
  • 100g Bio-Couscous
  • 1 EL Bio-Olivenöl
  • 1 Bund Bio-Spargel, grün
  • 200 g Bio-Halloumi
  • 1 Bund Bio-Radieschen
  • 100 g Bio-Champignons
  • Eine große Handvoll Bio-Babyspinat
  • Eine kleine Handvoll Bio-Haselnüsse, grob gehackt
  • 6 EL Bio-Olivenöl
  • 3 EL Essig
  • 1 Bio-Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 TL körniger Bio-Senf
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Etwas Salzwasser in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Den grünen Bio-Spargel waschen, etwa 1/3 der unteren, holzigen Enden abschneiden und anschließend für etwa 5 Minuten in leicht köchelndem Wasser blanchieren. Mit eiskaltem Wasser abschrecken und beiseite stellen.

  • Bio-Couscous in eine Schale geben. Bio-Gemüsebrühe zum Kochen bringen und über den Bio-Couscous gießen. Kurz umrühren, zudecken und etwa 5 Minuten quellen lassen. Anschließend 1 EL Bio-Olivenöl hinzugeben und den Couscous mit einer Gabel auflockern.

  • Währenddessen das restliche Gemüse waschen bzw. putzen. Bio-Radieschen und Bio-Champignons in Scheiben schneiden. Das Gemüse beiseite stellen.

  • Den Bio-Halloumi ebenfalls in etwa 6 Scheiben schneiden und in einer heißen Grillpfanne von beiden Seiten anbraten, bis sie weich sind und eine knusprig, goldene Farbe annehmen.

  • In der Zwischenzeit aus dem Bio-Olivenöl, Bio-Essig, Bio-Senf, Bio-Knoblauch, Salz und Pfeffer ein Dressing herstellen.

  • Nun die Zutaten für die Bio-Lunch-Bowl in einer ausreichend großen Schale anrichten. Dabei erst mit dem Couscous als Basis beginnen. Nun im Uhrzeigersinn die restlichen Zutaten anordnen.

  • Abschließend die Bio-Lunch-Bowl mit dem Dressing beträufeln und mit den Bio-Haselnüssen bestreuen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum. Impressum

Zurück

X